PGL Oberursel
Impressum
 
 


 

Mototherapie – Kurse


Mototherapie – was ist das eigentlich?

Mototherapie ist eine Möglichkeit zur kindgerechten Entwicklungsförderung über das Medium Bewegung und Spiel – also bewegtes Lernen! Was lernt das Kind? - Insbesondere lernt das Kind sich und seine Möglichkeiten kennen – in Aufgaben die je nach individueller Schwerpunktsetzung auf eine

  • Körper-, Sozial-, Material-, Raumerfahrung oder
  • Sprach-, Ausdrucks- und Kommunikationserfahrung abzielen.

Dabei entwickelt das Kind grundlegende Handlungskompetenzen für die Lernfähigkeit, die die Basis für den Erwerb der Schriftsprache, Rechtschreibung, Lesefähigkeit und mathematischer Grundlagen bildet.

 

Grundbausteine zur Entwicklungsförderung in der Mototherapie:

Baustein 1 - Persönlichkeitsförderung

  • Eigene Erfahrungen in variationsreichen, erlebnisorientierten und motivierenden Bewegungs- und Kommunikationssituationen ermöglichen den Aufbau von Handlungskompetenzen
  • Handlungskompetenz führt zu Selbstständigkeit, Selbstvertrauen und Selbstwertgefühl – sich (wieder) trauen lernen - eine Basis für die Lernfähigkeit!

Baustein 2 - Wahrnehmungsförderung

  • Überprüfung, Förderung und „Schärfung“ der Sinne (auditiv, visuell, taktil usw.)
  • zur Integration der einzelnen Sinne durch die Schaffung neurophysiologischer Grundlagen
  • die die Basis für Lernfähigkeit und Lernen bilden – Sinne steuern, Aufmerksamkeit lenken, fokussieren, sich konzentrieren

 

Rahmen:

  • die Kurse werden fortlaufend angeboten
  • Gruppen unterteilt für Kinder von 5-7 Jahre, 8-10 Jahre und 10 – 14 Jahre
  • Zuteilung zur Gruppe je nach Problematik
  • für Kinder mit ADHD/ADS
  • für Kinder mit Verhaltensauffälligkeiten
  • für Kinder mit motorischen Auffälligkeiten
  • der Kurs umfasst 20 Stunden aufgegliedert in:

    10 Termine a 90 Minuten 1x Woche für Ihr Kind

    1 Abschlussgespräch für die Eltern mit dem verantwortlichen Therapeut

Bei Fragen zu Terminen, Verfügbarkeit und Kosten nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf!

Telefon: 06171 / 63 11 99

Ihr PGL - Praxisteam